Sourcing

… – Startegien.

Aufgrund immer steigender Anforderungen und unterschiedlichster Veränderungen innerhalb der Unternehmen, den daraus resultierenden vertrauensvollen Dialoge mit ITK-Entscheidern renommierter Unternehmen und damit zu erfüllenden Dienstleistungen für Geschäftskunden als einzigartigen Mehr-WERT, finden kundenindividuelle Sourcing Staregien immer mehr an Beliebtheit. Daher können Unternehmen Ihre meist nicht definierten aber auch vorhanden Geschäftsprozesse individuelle mit unseren ITK-Experten sharen.

Die Sourcing-Strategien der BERICON GmbH ist der Ansatz zur Entscheidung, ob ein Service intern bereitgestellt und ob die Bereitstellung an einem externen Service-Provider vergeben wird/wurde, oder ob beide Möglichkeiten kombiniert werden.

Unsere erfahrenen und zertifizierten Strategie-Experten sind vertraut mit Strategie-methoden und Blicken auf langjährige und erfolgreiche ITK-Projekte zurück.

Sehr gerne besprechen wir uns mit Ihnen über Ihre individuellen Sourcing-Strategien mit dem Ziel der wirtschaftliche Optimierung, enormen Leistungssteigerung, eindeutiger Transparenz und Sicherheit, um dass Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen voll umfänglich fokussieren können.

Übernahme

Out-Sourcing Prozess d.h. Übernahme von Dienstleistungen eines oder mehrere Dienstleistungserbringer eines/mehrere Geschäftsbereiche/s an/auf die ITK-Experten der BERICON mit oder ohne Personal vom Kunden.

Aus Sicht des Kunden ist dieser Prozess ein klassischer Out-Sourcing-Prozess, eines Geschäftsbereiches einer Dienstleistungserbringung. Dabei gehen alle Fachlichen und Disziplinarischen Elemente dieses Geschäftsbereiches zu 100 % auf die Experten der Bericon über. Dieser übergebene Geschäftsbereich ist für den Kunden nach Abschluss ein sog. externer Dienstleistungserbringer (BERICON).

Der Prozess wird als In-Sourcing-Prozess intern der BERICON behandelt. Die Service Assets werden vollständig durch unsere ITK-Experten übernommen und betrieben.

 

Begleitung

Eine andere Form der Ausführung aus Sicht des Kunden kann auch sein, dass die BERICON als eine Art Transfer Dienstleister auftritt und nur den jeweiligen Out-Sourcing-Prozess des Kunden weg von der eigenen Dienstleistungserbringungen hin zu einem externen Dienstleistungserbringer (Netzbetreiber, etc. ) begleitet bzw. koordiniert.

 

Vermittlung

Zusätzlich übernimmt die BERICON die Vermittlung einer Out-Sourcing-Strategie zu einem anderen Partner (z.B. Technologiepartner, etc.).

Grundsätzlich wird die Sourcing-Strategie kundenindivduell je nach Anforderungen und Ziele gemeinsam mit dem Kunden definiert!

Übernahme

Out-Sourcing-Prozess d.h. Übernahme von Dienstleistungen eines oder mehrere Dienstleistungserbringer eines/mehrere Geschäftsbereiche/s an/auf die BERICON mit oder ohne Personal vom Kunden.

Aus Sicht des Kunden ist dieser Prozess ein klassischer Out-Sourcing-Prozess, eines Geschäftsbereiches einer Dienstleistungserbringung. Dabei gehen alle fachlichen und disziplinarischen Elemente dieses Geschäftsbereiches zu 100 % auf die Experten der BERICON über. Dieser übergebene Geschäftsbereich ist für den Kunden nach Abschluss ein sog. Externer Dienstleistungserbringer (BERICON).

Der Prozess wird als In-Sourcing-Prozess intern der BERICON behandelt. Die Service Assets werden vollständig durch die BERICON übernommen und betrieben.

 

Begleitung

Eine andere Form der Ausführung aus Sicht des Kunden kann auch sein, dass die BERICON als eine Art Transfer Dienstleister auftritt und nur den jeweiligen Out-Sourcing-Prozess des Kunden weg von der Eigenen Dienstleistungserbringungen hin zu einem externen Dienstleistungserbringer (Netzbetreiber, etc. ) begleitet bzw. koordiniert.

 

Vermittlung

Zusätzlich übernimmt die BERICON die Vermittlung einer Out-Sourcing-Strategie zu einem anderen Partner (z.B. Technologiepartner, etc.).

Grundsätzlich wird die Sourcing-Strategie kundenindivduell je nach Anforderungen und Ziele gemeinsam mit dem Kunden definiert!

Mit dem In-Sourcing-Prozess der BERICON ist die Rück- oder Überführung eines Geschäftsbereiches einer Dienstleistungserbringung (Services) von einem externen Dienstleister zurück zum Ihnen als Kunden zu verstehen.

Aus der Sicht des Kunden ist dieser Prozess eine Rückführung eines evtl. vorher durch einen Out-Sourcing-Prozess ausgegliederten Geschäftsbereich zurück zum Kunden.

Ein weitere Möglichkeit durch die BERICON wäre eine In-Sourcing-Strategie interdisziplinär durchzuführen, dahingehend, dass BERICON für den Kunden einen neu zu schaffenden Geschäftsbereich projektiert, die entsprechenden Prozesse erstellt und diesen neuen Geschäftsbereich für Dienstleistungserbringungen, dem Kunden als In-Sourcing-Projekt überführt. Die jeweiligen Service-Assets werden vom Kunden nach Abschluss übernommen.

Mit BERICON können Sie auf einen langjährigen und spezialisierten Sourcing-Partner zurückgreifen mit dem Sie jederzeit über den technischen Wandel, über zukunftsorientierte Innovationen, über Veränderungen mit Ihren bisherigen Partnern und Ihren gestiegenen Anforderungen Ihrer ITK-Telekommunikationslösungen und die Übernahme von operativen Aufgaben u.v.m. vertrauensvoll und mit Nachhaltigkeit sprechen können.

Sprechen Sie uns sehr gerne an. Die Geschäftsführer der BERICON GmbH stehen Ihnen jederzeit und selbstverständlich persönlich für ein vertrauenvolles Gespräch zur Verfügung.

Unsere Mission ist es unseren Kunden bei Ihren Aufgaben aus sich ständig ändernden technischen und gesetzlichen Gegebenheiten, sowie der steigenden Vielfalt des heutigen Kundenservice über die verschiedensten ITK-Infrastrukturen und ACD-/Contact-Center-Lösungen, nachhaltig zu begleiten und langfristig zu beraten. Wir unterstützt Sie bei Ihrem Ziel der wirtschaftlichen Optimierung Ihrer ITK-Infrastruktur und Realisierung Ihrer individuellen Anforderungen.
Grundlage einer erfolgreichen Zusammenarbeit sind für uns die Wünsche unserer Kunden. Wir arbeiten als universeller Beratungspartner mit Ihnen Hand in Hand erfolgsorientiert mit eindeutigen Zielen und professioneller Arbeitsweise in den Projekten zusammen.