Rechtliches

…und regulatorische Bestimmungen.

Die Bundesnetzagentur als Regulierungsbehörde für Telekommunikationsdienste in Deutschland definiert viele Bedingungen des deutschen Telekommunikations-Marktes, denen alle Unternehmen unterliegen. Darüber hinaus werden vom Gesetzgeber, u.a. im Telekommunikationsgesetz (international), EU-Richtlinien, etc. vielfältigste Rahmenbedingungen für den Betrieb von Rufnummern, Telekommunikations-Diensten, Datenschutz, etc. vorgegeben.

 

Als Beispiel die Finanzmarkt-Richtlinie MIFID II –

Aufzeichnungspflicht von telefonischen Beratungsgesprächen ab 2017 was von alle Staaten der EU zukünftig zum Schutz des Anlegers beim Wertpapierhandel umgesetzt werden muss. Es wird gesetzlich gefordert, eine komplette, beweissichere Dokumentation und Archivierung von telefonischen Beratungsgesprächen sicherzustellen, um hohe Bußgelder und Imageverlust zu umgehen.

 

Als eine weitere gesetzliche Bestimmung gilt die EIOPA Leitlinie 

zur Beschwerdebearbeitung durch Versicherungsunternehmen und die durch den BDFI (Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit) und Datenschützer übermittelten Sachverhalt, dass ein vorgeschaltetes sogenanntes „Opt-In“ Verfahren die deutlich sichere Variante der Einverständniserklärung bei Gesprächsaufzeichnungen von Telefongesprächen darstellt. Der Anrufprozess kann somit so gestaltet werden, dass nur aufgezeichnet wird, wenn der Anrufer dies aktiv bestätigt („Wenn Sie mit einer Aufzeichnung einverstanden Sind, drücken Sie bitte die Taste 1.“)

Gerne unterstützen wir Sie bei der:

  • Analyse Ihrer Anruf-/IVR-Prozesse auf Basis gesetzlich geforderter Geschäftsprozesse
  • Analyse Ihrer aktuell technischen Lösung sowie realisierte Anruf-/IVR-Prozesse
  • Unterstützung bei der Auswahl gesetzeskonformer ITK-Lösungen
  • Bereitstellung, Einrichtung und Administration von gesetzeskonformen Anruf-/IVR-Prozessen
  • Zuteilung von Rufnummern / Rufnummernblöcken
  • Übertragung des Eigentums von Rufnummern / Rufnummernblöcken
  • Rückgabe von Rufnummern / Rufnummernblöcken
  • Einhaltung von internationalen Bewerbungsrichtlinien
  • Einrichtung von gesetzeskonformen Anruf-/IVR-Prozessen und Tarifansagen
  • Information über intl. regulatorische / gesetzliche Bestimmungen / Änderungen
  • Internationale Gesetze, Regularien, Datenschutzbestimmungen, etc.

Mit unseren ITK-Experten sind Sie rechtlich und regulatorisch sicher aufgestellt!